INNOVATION


Dezentrale sanitäre Einrichtungen zeichnen sich meist durch einen hohen Technisierungsgrad aus und erfordern einen hohen Personal-, Energie und Zusatzstoffbedarf. Die Installation und Inbetriebnahme dauert meist mehrere Tage und Wochen.

Wodurch unterscheidet sich unsere Sani Solar – Anlage von herkömmlichen Trockentoiletten?

Sani Solar ist mehr als eine Toilette. Es ist ein vollständiges und autarkes Sanitärsystem.

Zum Betrieb werden keinerlei Hilfsstoffe wie etwa Streu, Wasser, etc. benötigt.

Vorteil: Die Beschaffungskosten der Hilfsstoffe entfallen.

Es wird eine Massenreduktion der Fäkalien von über 95% erreicht.

Vorteil: Das Handling der Reststoffe ist leicht und sicher von einer Person zu bewerkstelligen.

Hygienisierung der Fäkalien durch UV – Strahlung der Sonne.

Vorteil: Keime werden deutlich reduziert.

Intelligente Aufbereitung und Stabilisierung des Urins.

Vorteil: Lagerfähig und geruchlos. Durch die Trocknung und Stabilisierung wird der Urin zu einem hochkonzentrierten Dünger aufbereitet.

Portionierung der Feststoffe.

Vorteil: Der anfallende Kot wird dreimal schneller als bei herkömmlichen Trockentoiletten getrocknet und stabilisiert.

Belüftungssystem ohne Ventilatoren durch patentiertes Design.

Vorteil: Die geführte Luftströmung verhindert unangenehme Gerüche in jeder Phase.